Skip to main content
suchen
0
Vergabe des Journalistenpreises des Bundesverbandes Herzkranke Kinder e.V.

Der Journalistenpreis wird seit 2005 vergeben, um auf die schwierige Situation der herzkranken Kinder hinzuweisen. Der Preis prämiert deutschsprachige und allgemein zugängliche Veröffentlichungen aus den Bereichen „Wort“ und „Elektronische Medien“.

Dieses Jahr durfte der Geschäftsführer des BVHK, Sebastian Kahnt, die Preisträger 2024 in Mainz im festlichen Rahmen des jährlich stattfindenden Aktionstags “Herz zum Anfassen” bekannt geben. Der Journalistenpreis wurde in zwei Kategorien vergeben und wird von der Robert-Enke-Stiftung großzügig unterstützt.

Preisträgerin in der Kategorie „Text / Print“:

Michaela Schneider mit dem Artikel: „High-End-Chirurgie am walnussgroßen Organ“ erschienen am 29. November 2023 in Gesundheit, dem Gesundheitsmagazin von Main-Echo. Der Artikel berichtet über Familie Böge nach der pränatalen Diagnose „Herzfehler“. Leider konnte Frau Schneider den Preis nicht persönlich entgegennehmen. Als kleinen Ausgleich schickte Sie jedoch Grußwort, in dem Sie sich bei allen an Ihrem Artikel beteiligten und dem BVHK für die Preisvergabe bedankte.

Preisträgerin in der Kategorie „TV / Film“:
Heike Kruse mit dem Film „Happy End auf Zeit – Sarah und ihr Spenderherz“. Erstausstrahlung war am 18. Juli 2023 in der Reihe 37 Grad des ZDF.
Auch Frau Kruse war leider terminlich an diesem Tag verhindert. Vertreten wurde sie aber von Uschi Hansen, der verantwortlichen Redakteurin für die Sendereihe „37 Grad” des ZDF. Frau Hansen zeigte sich sehr beeindruckt von der Arbeit des BVHK und dankte für den Journalistenpreis 2024 im Namen von Heike Kruse und dem gesamten Team sehr herzlich.
Über den Journalistenpreis

Der Journalistenpreis wird jedes Jahr in den beiden Kategorien Wort (Zeitung, Zeitschrift, Internet) und Elektronische Medien (Film, Multimedia, Social Media, Podcast) vergeben, die das Thema „Angeborene Herzfehler – ein lebenslanger Weg“ besonders gut behandeln.

Der BVHK möchte mit dem Preis Journalisten und Journalistinnen anregen, über die wichtige Thematik zu berichten. Die Preisverleihung findet jedes Jahr im Rahmen des internationalen Tages des herzkranken Kindes statt.

Der BVHK-Journalistenpreis wird 2024 wieder vergeben. Weitere Informationen zur Ausschreibung und zur Bewerbung finden Sie in Kürze auf unserer Homepage.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Filter

Pressemitteilung

5. Mai: Tag des herzkranken Kindes 2023

3. Mai 2023
Initiiert wurde der Tag des herzkrankes Kindes 1994 vom Bundesverband Herzkranke Kinder e.V., um regelmäßig…
Pressemitteilung

Verleihung BVHK Journalistenpreis 2023

10. Mai 2023
Vergabe des Journalistenpreises des Bundesverbandes Herzkranke Kinder e.V. Im Rahmen des Aktionstages „Herz zum Anfassen“…
Medizin & ForschungPressemitteilung

Bronchitis Plastica: Krankenkasse muss Behandlungskosten im Ausland zahlen

12. Dezember 2018
Ein schwer herzkranker Jugendlicher wurde in den USA medizinisch behandelt. Laut Sozialgericht Bremen muss die…

Quelleninfos:
Fotos: Andreas Basler | iStock/BrAt_PiKaChU