Seite wählen
Nach einem Besprechungstermin im Klinikum stand der Termin 12.07.2017 für die geplante Operation fest. Die Ärztin erklärte uns den Ablauf der Herzoperation am offenen Herzen. Sie öffnen den Brustkorb mit einer Art Hähnchenschere. Der Herzchirurg bringt das Herz mit einem Mittel zum Stillstand und es wird gekühlt, sodass er daran arbeiten kann. Um den Herz-Kreislauf-Stillstand zu überbrücken, wird das Kind (Elisa, Name geändert) an eine Herz-Lungen-Maschine angeschlossen. Nach erfolgreicher Operation wird der Brustkorbknochen mit einem feinen Draht umwickelt und die Haut wird dann durch einen Schönheitschirurgen zugenäht. Danach wird der Patient auf die Intensivstation gebracht.
Cart
  • No products in the cart.