Seite wählen
 

12 herzkranke Kinder zwischen 10-15 Jahren verbrachten vom 24.-31.07.2021 eine unbeschwerte Woche im Lindenhof, sozusagen auf dem „Rücken der Pferde“. Der Tanzlehrer brachte sie so richtig in Schwung. Am Lagerfeuer wurden Erfahrungen geteilt, Stockbrot geröstet und Tipps ausgetauscht. Jeder und jede pflegte und ritt sein/ihr Pferd und übernahm so Verantwortung für das Tier. Die Kinder wurden durch das Vertrauen und die Nähe der Pferde belohnt.

Dank für unsere Arbeit - Rückmeldung zum Pulsoxymetrie-Screening

Hier einige O-Töne der jungen ReiterInnen:

  • Schöner wie im Erlebnispark.
  • Ich merke gar nicht mehr, dass meine Eltern nicht mehr da sind.
  • Ruhig, abgelegen und macht total Spaß!
  • Ich steige nie wieder ab.
  • Immer wenn ich hier bin, fühle ich mich reich.
  • Ich vermisse meine Familie, möchte aber hierbleiben.
  • Ich finde es hier super schön.
  • Der Quark ist 1a. (selbstgemachter Dip von Dr. Sabrina)
  • Sascha (Betreuer/Notfallsanitäter) hat mir heute den Tag versüßt.
  • Das war das Beste, was ich ohne meine Eltern machen konnte.
  • Wenn man hier Langeweile hat, weiß man nicht, wer man ist.
  • Ich habe Angst, ich falle runter / 5 Minuten später: du kannst mich loslassen / wieder 5 Minuten später: schneller!

Wir danken dem Betreuerteam mit den Ärztinnen Sabrina und Anna-Lena, dem Notfallsanitäter Sascha, den EMAHs Malin und Yannick sowie Anna und den Mädels vom Lindenhof für ihr Engagement.

Cart
  • No products in the cart.